Startseite     unsere Leistungen          Aktuelles     Firmengeschichte     Datenschutz     Impressum




Aktuelles:

Achtung! Falsche Windows-Techniker

Immer mehr Kunden berichten von Anrufen, bei denen sich angebliche Microsoft-Mitarbeiter melden, die Ihren Computer mit Schadsoftware identifiziert haben wollen. Diese Mitarbeiter rufen mit unterschiedlichen ausländischen Rufnummern, momentan beginnend mit "0019" an, und sprechen meist nur Englisch mit einem indischen Akzent. Es handelt sich hier nicht um Microsoft-Mitarbeiter! Diese Personen wollen nur Zugang zu Ihrem Computer erlangen, indem sie Sie auf Internet-Seiten leiten die Software zur Fernsteuerung Ihres Computers installiert. Befolgen Sie auf keinen Fall die Anweisungen dieser Personen und legen Sie einfach auf, oder sagen Sie, dass Sie gar keinen Computer besitzen. Weitere Informationen finden Sie indem Sie in der Suchmaschine Ihres Vertrauens die Schlagworte "Falsche Windows-Techniker" eingeben und suchen lassen.


 
Achtung vor Trojaner, Malware und mehr!

Wenn Ihr PC langsam wird oder sich immer wieder ungewollte Fenster öffnen, so liegt dies wahrscheinlich daran, dass Ihr PC mit unerwünschten Programmen oder Adware belastet ist. Diese Programme bieten oft auch zusätzliche Software an, wie z.B. Toolbars. Toolbars verändern die Internet Startseiten und verlangsamen das Surfen im Internet. Deshalb sollten sie die gewünschte Software auch ausschließlich von offiziellen oder vertrauenswürdigen Seiten herunterladen. Die können Sie an seriösen Adresszeilen erkennen. Beachten Sie, dass Software von seriösen Anbietern ebenfalls Ihren PC durch Trojaner, o. ä.  verseuchen kann. Die Trojaner können Sie allerdings nicht entfernen wenn Sie die schädliche Software deinstallieren. Außerdem sollten Sie sich die Nutzungsbedingungen genau durchlesen und drauf achten die Häkchen zu entfernen, falls Dritt-Anbieter-Programme wie z.B. Toolbars angeboten werden. Falls Sie den Verdacht haben, dass sich Adware auf ihrem PC befindet, würden wir Ihnen raten sich bei uns zu melden um dies überprüfen und beheben zu lassen.



DVB-T2: Vorsicht beim kauf von TV Geräten und Receivern!

Vom Kauf von TV Geräten und Receivern aus dem Ausland wird dringend abgeraten, weil diese Geräte nicht zu dem deutschen Standard passen und deshalb für Deutschland unbrauchbar sind (Stiftung Warentest, und einige andere Portale berichteten). Achten sie vor dem Kauf auf das DVB-T2-Logo! Weitere Informationen finden Sie unter www.dvb-t2hd.de.



Windows 10